Konstanzer Vororte
Erlebnisse im Grünen

"KONSTANZ plus": Hinter diesem Namen verstecken sich die drei Konstanzer Vorortgemeinden Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten auf dem Bodanrück, einer großen Halbinsel.

Themenübersicht

Der Bodanrück erstreckt sich vom Westen bis Konstanz in den Bodensee und liegt zwischen dem Überlinger See mit der Blumeninsel Mainau und Untersee mit der UNESCO-Welterbeinsel Reichenau.

 

Konstanz im Grünen

Unter dem Motto „Konstanz im Grünen“ sind die Vororte ideale Ausgangspunkte für Rad- oder Wandertouren. Ein ausgedehntes Netz an Wander- und Radwegen führt hier entlang des Seeufers, durch Felder, Wiesen und Wälder quer über die Halbinsel Bodanrück in faszinierende Naturschutzgebiete wie z.B. das Dingelsdorfer Ried.

Die Vororte liegen in malerischer Umgebung und bieten zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Hierzu gehören drei gepflegte, weitläufige Strandbäder am Bodensee mit freiem Eintritt, Segelkurse, Kanu- oder Kajakverleih, Minigolf, Reiten, Tennis, Squash u.v.m.

Besonders schöne Aussichtspunkte bieten der Höhenrückenweg von Dingelsdorf nach Oberdorf, der Purren oberhalb von Litzelstetten und der Aussichtspunkt Duttenbühl bei Dettingen. 

Zwei UNESCO-Welterbethemen bereichern die Attraktivität von „Konstanz plus“: die prähistorischen Pfahlbaustätten und in unmittelbarer Nähe die Insel Reichenau.

Dettingen

Mehr erfahren

Dingelsdorf

Mehr erfahren

Litzelstetten

Mehr erfahren

Wallhausen

Mehr erfahren
Unterkünfte Konstanz

Auf der Suche Nach einer Unterkunft?

Hier stöbern & direkt buchen

Wann wollen Sie anreisen?
Ohne Datum suchen Link öffnet in neuem Fenster