Häufige Fragen
Die wichtigsten Fragen & ANtworten zu Konstanz

Hier gibt's Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Konstanz, die größte Stadt am Bodensee.

Information

FAQ: Häufige Fragen auf einen Blick

    • Mit dem PKW:

    In der Innenstadt und Umgebung gibt es fünf Parkhäuser (Marktstätte, Lago, Altstadt, Fischmarkt, Augustinerplatz) und ein Parkplatz (Döbele), zwei weitere Parkhäuser sind in Petershausen (Bendektinerplatz und Seerheincenter) – zudem ein P+R am Bodenseeforum. Das dynamische Parkleit- und Informationssystem mit 33 Parkleitwegweisern informiert in Echtzeit über die Verfügbarkeiten der sieben Parkhäuser. Seit Mitte April verkehrt zusätzlich samstags von 11 bis 19 Uhr viertelstündlich zusätzlich der City-Shuttle zwischen den Parkplätzen Bodenseeforum, Schänzle und Innenstadt.

    Auf der Seite der Stadt Konstanz gibt es Echtzeitinfos zu freien Parkplätzen aller Parkhäusern, Öffnungszeiten, Preise & Co. sowie eine Übersichtskarte.

    • Mit dem Wohnmobil:

    Auf dem Döbele Parkplatz stehen 13 Plätze, (davon 7 frei verfügbare und 6 reservierte) und am Bodenseeforum 5 Parkplätze zur Verfügung. Zudem gibt es 6 Stellplätze an der Hafenstraße beim SEA Life .

    • Langzeitparken:

    Ist in Parkhäusern und eingeschränkt im Bodenseeforum von So-Do möglich.

  • Zur Insel kann man mit dem Rad, Bahn und Bus (Linie 4/13), den Bodensee-Schiffen oder dem eigenen Fahrzeug anreisen. Sie verfügt über eine Verbindung zum Festland, sodass eine Anreise über Land problemlos möglich ist. Ausführliche Infos zur Anreise gibt es auf der Seite der Insel Mainau.

  • Von Konstanz aus fahren Schiffe nach Meersburg, zur Insel Mainau, über den Rhein, zu den Pfahlbauten in Unteruhldingen, nach Schaffhausen, nach Lindau, Bregenz, nach Friedrichshafen sowie durch den Konstanzer Trichter. Zudem werden Rundfahrten zu Sehenswürdigkeiten des Überlinger Sees und Genussfahrten ageboten. Eine Rundfahrt einmal um den See wird nicht angeboten. Alle Schifffahrtsangebote gibt es auf unserer Schifffahrtsseite.

  • Die Führungen starten in der Regel am Bahnhof an der Touristinformation. Manche Führungen beginnen auch direkt am Münster. Detaillierte Infos zu allen Stadtführungen und Treffpunkten finden sich hier.

  • Für Nicht-Profisportler nicht zu empfehlen, selbst mit E-Bike sind 260km eine enorme Strecke. Es besteht die Möglichkeit, sich die Strecke in Etappen zu unterteilen und sich die gewünschte Länge selbst zusammenzustellen. Auf der Website des Bodensee-Radwegs finden sich alle Infos zu Gepäcktransport, Übernachtungsmöglichkeiten und mehr.

    Der Weg ist teilweise geteert.

  • Mit der Konstanzer Gästecard erhalten alle Inhaber Ermäßigungen und freie Eintritte auf vielfältige Angebote. Mit dabei ist z.B.: Kostenloser Transport im städtischen Busnetz, Ermäßigungen bei Stadtführungen, für Eintritte in Museen oder das Sea Life. Außerdem mit dabei: 10 % Rabatt für die Spitalkellerei, einen Spa-Besuch oder eine Segeltour auf dem Bodensee. Zudem gibt es Preisnachlässe beim Verleih eines Fahrrads über Kulturrädle. Detaillierte Infos gibt es hier.

  • Bei der Anreise mit dem PKW direkt am Grenzübergang oder beim P+R Parkplatz Bodenseeforum an der Reichenaustraße bei der Neuen Rheinbrücke. Bei Anreise mit dem Zug am Bahnhof.

  • Gerne können wir Ihnen unsere Prospekte auch per Post zusenden.

Auch interessant