Grenzüberschreitendes VeloPicknick Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH)

DAS neue Rad-Event am Bodensee: Das grenzüberschreitende VeloPicknick Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) am 28. April bietet Rad-Vergnügen über Ländergrenzen hinweg. Gemeinsam wird auf unüblichen Wegen eine rund 12 km lange Strecke gefahren. Nach der Tour sind alle eingeladen, den Tag in Konstanz auf Klein Venedig bei einem facettenreichen Rahmenprogramm ausklingen zu lassen. Einfach das Rad schnappen, mitradeln und neue Eindrücke sammeln.

Konstanz-Herosepark-Radfahren-Bluete-Sonne-07_Copyright_MTK-Leo-Leister

Grenzüberschreitendes VeloPicknick Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH)

Konstanz | Rad-Fans können sich freuen: Am 28. April 2024 veranstalten die Städte Konstanz und Kreuzlingen gemeinsam das erste grenzüberschreitende VeloPicknick und setzen damit den Auftakt zu einer neuen Eventreihe. Los geht es um 10.30 Uhr auf Klein Venedig in Konstanz. Diese nachhaltige Radtour führt auf einer 12 km langen Strecke über besondere Wege durch die beiden Grenzstädte. Anschließend sind alle eingeladen, den Nachmittag gemeinsam auf Klein Venedig ausklingen zu lassen. Einfach mitfahren, anregende SinnesImpulse genießen und die Städte aus neuer Perspektive erleben.

 

Grenzenloses Radvergnügen

Eine Tour, zwei Länder, grenzenloses Radvergnügen: Am 28. April sind alle eingeladen, an der neuen Radveranstaltung teilzunehmen und in einer großen Gruppe gemeinsam durch Konstanz und Kreuzlingen zu fahren. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr in Konstanz auf Klein Venedig. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt und den Kreuzlinger Stadtpräsidenten Thomas Niederberger stellen sich die Teilnehmenden auf und radeln gemeinsam los.

 

Die rund 12 km lange Strecke (ca. 6,7 km davon auf deutscher Seite) ist für alle geeignet, von Familien über geübte Sportler:innen bis hin zu Freizeitradler:innen. Angeführt wird die Gruppe von den beiden Stadtoberhäuptern. Das Besondere: Es werden Straßen befahren, die für den Radverkehr normalerweise nicht zugänglich sind. Von Klein Venedig aus geht es über den Bahnhofplatz, die Konzilstraße und die Alte Rheinbrücke. Anschließend führt die Strecke am rechten Rheinufer entlang zur Neuen Rheinbrücke und nach deren Querung schließlich über die Gartenstraße und die Laube zum ehemaligen Zoll „Kreuzlinger Tor“ weiter nach Kreuzlingen.

 

Entspannter Abschluss auf Klein Venedig / MiteinanderZeit

Nach der Fahrt sind alle eingeladen, den Nachmittag gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre und bei entspannten Beats auf dem Festplatz Klein Venedig ausklingen zu lassen. Neben dem kostenlosen Fahrradparkplatz gibt es gratis Fahrrad-Checks sowie Infostände zum Thema Radfahren von der Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau e.V., dem ADFC Konstanz und BOSSeBIKE. Regionale kulinarische Angebote, der Heart Chor, die Jugendmusikschule Kreuzlingen und eine Akrobatikeinlage der Parrot Cheerleader aus Konstanz sorgen zudem für Unterhaltung und Genuss bei Groß und Klein. Tipp: Gerne auch die eigene Picknickdecke und Snacks mitbringen.

 

Weitere Infos zum VeloPicknick gibt es unter www.konstanz-info.com/velopicknick. Infos zum Radfahren in Konstanz gibt es unter www.konstanz-info.com/radfahren.

Downloads

Pressebilder