Radtour zur Insel Reichenau
Reben, Radieschen, Romantik

Faszinierende Kultur, entspannte Natur, grenzenloser Genuss: Bei dieser Radtour von Konstanz zur UNESCO-Welterbeinsel Reichenau erleben Gruppen einen facettenreichen Ausflug am Westlichen Bodensee...

Information

Reben, Radieschen, Romantik: Bei einer Radtour von Konstanz zur rund 5 Kilometer entfernten Welterbeinsel Reichenau genießen TeilnehmerInnen die Ruhe der Natur, faszinierende Kultur und Geschichte sowie grenzenlosen Genuss. Auf dem Programm stehen neben den ältesten Kirchen Süddeutschlands und den Kräutergärten des Walahfrid Strabo auch eine Einkehr in einem urigen Restaurant oder einer originellen Salatstube mit Blick auf den See. Die Radtour entlang des Ufers, vorbei an Fischerbooten, Weinhängen und durch Gemüsefelder fasziniert dabei mit romantischen Plätzchen und einmaligen Blicken auf See und Alpen. Auf Anfrage kann gegen Aufpreis eine Besichtigung des Heimatmuseums, eine genussvolle Weinprobe oder ein gemütliches Picknick hinzugebucht werden. Auch die Rückfahrt ist alternativ gegen Aufpreis mit dem Schiff entlang des idyllischen Uferwegs Ermatingen – Gottlieben – Konstanz möglich.

Infos

  • 10 bis 14 Personen | Preis halbtags: 40 Euro pro Person | Preis ganztags: 45 Euro pro Person
  • 15 bis 20 Personen | Preis halbtags: 32 Euro pro Person | Preis ganztags: 36 Euro pro Person

Hinweise & Leistungen

  • April bis Oktober
  • Halbtages- bzw. Ganztagesprogramm
  • Radmiete 7-Gang bzw. 21-Gang Räder (Markenfabrikate)
  • E-Bikes auf Anfrage
  • Tourenführer
  • Streckenlänge: ca. 28 km

Weitere Bausteine

  • Picknick | Preis: ab 15 Euro pro Person
  • Heimatmuseum | Preis: ab 7 Euro pro Person
  • Weinprobe | Preis: ab 10 Euro pro Person
  • Schifffahrt Reichenau – Ermatingen (Personalausweis erforderlich!) | Preis: ab 12 Euro pro Person
  • Führung Münster & St. Georg | Preis: auf Anfrage
Kontakt
Auch interessant