Verkehrskadetten-Nachwuchs gesucht: Ausbildungsbeginn im Mai 2022

Praxisnah, abwechslungsreich, gemeinschaftlich: Im Mai beginnt die Verkehrskadetten-Ausbildung in Konstanz. Über einen Zeitraum von zwei Monaten gibt es neben theoretischen und praktischen Lernelementen auch viele gemeinsame Freizeiterlebnisse für die 14- bis 21-Jährigen. Bis zum 2. Mai sind Anmeldungen möglich – lesen Sie selbst…

VK_R_Altstadt_Lago_Cool_Quer_Copyright-Kreisverkehrswacht-Konstanz-Hegau-e.-V.
Verkehrskadetten im Einsatz

Verkehrskadetten-Nachwuchs gesucht: Ausbildungsbeginn im Mai 2022 
Konstanz | Ein engagiertes, motiviertes Team, Zusammenhalt, eine fundierte und praxisnahe Ausbildung und jede Menge Freizeitspaß: Am 6. Mai startet die zweimonatige Ausbildung der Verkehrskadetten bei der Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau e.V. Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren erwerben Kompetenzen in Bereichen wie Zeichen- und Funktechniken, erhalten eine Einweisung in manuelle Verkehrslenkung, nehmen am Deeskalationstraining teil und absolvieren eine Erste-Hilfe-Ausbildung. Ist die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, übernehmen die VerkehrskadettInnen verantwortungsvolle Tätigkeiten im Verkehrsmanagement wie die Koordination des Verkehrs in der Konstanzer Innenstadt oder die Absicherung von Fußgängerüberwegen. Zudem unterstützen sie bei Events wie Festivals und Sportveranstaltungen.

 

Teamgeist & Erlebnisspaß

„Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel Spaß die Jugendlichen an der Ausbildung und den gemeinsamen Unternehmungen haben“, berichtet Ausbildungsleiter Jannis Kuginna begeistert. Neben Freizeitveranstaltungen wie Laser Tag, Ausflügen zur Sommerrodelbahn und in den Klettergarten, Bogenschießen, Minigolf, schwimmen und Kart fahren ist mit der Teilnahme an der jährlichen Pfingst- und Herbst-Freizeit das gesamte Jahr über viel geboten. Zusätzlich zu Einsätzen und Freizeitangeboten gibt es außerdem regelmäßige Möglichkeiten zur Weiterbildung. Erfahrene Mitglieder können an Erste-Hilfe-Fortbildungen, Fahrsicherheitstrainings, Abschnittsleiterfortbildungen, Team-Building-Maßnahmen, Kursen zum Erwerb eines Baustellensicherungsscheins u.v.m. teilnehmen.

 

Teamfähigkeit, Loyalität und Freude am Umgang mit Menschen sollten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben dem Wunsch an der Tätigkeit als VerkehrskadettIn mitbringen. Wer Interesse an der Ausbildung oder Fragen dazu hat, kann gerne eine E-Mail an ausbildung@vkkonstanz.de senden. Bis einschließlich zum 2. Mai können sich Interessierte, die eine sinnvolle und nützliche Tätigkeit mit Teamgeist suchen, anmelden und die Ausbildung am 6. Mai beginnen.

 

Tipp: Gelegenheit für Fragen und zum Informieren gibt es am 2., 9. und 16. April an den Info-Ständen auf dem Konstanzer Wochenmarkt auf dem Sankt-Gebhard-Platz. Ein Info-Abend für Fragen und einen Einblick in die Arbeit der VerkehrskadettInnen findet am 22. April statt. Weitere Infos gibt es zudem auf www.vkkonstanz.de, auf der Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal der Verkehrskadetten Konstanz-Hegau.

Downloads

Pressebilder