FAQ für
 Standbetreiber:innen

Flohmarkt Konstanz / Kreuzlingen

Anmeldung, wichtige Informationen & FAQ für Verkäufer:innen: 
Hier gibt's alle relevanten Daten und Fakten für Flohmarktfans, die Interesse daran haben, selbst mit einem Stand beim nächsten grenzüberschreitenden Flohmarkt Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) dabei zu sein...

Anmeldung

Anmeldung

TAGE
0
STUNDEN
0
MINUTEN
0
SEKUNDEN
0

Anmeldebeginn 2024:

 

ab dem 5. Februar 2024, 12 Uhr, für Konstanzer:innen (gilt auch für Sondermärkte)

ab dem 19. Februar 2024, 12 Uhr, für Auswärtige

Achtung: Schnell sein und Tickets bei RESERVIX sichern!

Buchungsansicht

Aktuell sind alle Stände für Sondermärkte ausgebucht.

Tauschbörse 

Standplatz gebucht, aber am Termin doch verhindert?

In der Tauschbörse können gebuchte Standplätze privat zum gleichen Preis weiterverkauft werden!

Wichtige Information
Ablauf
AGB
FAQ

FAQ – häufig gestellte Fragen

    • Einmal im Jahr
    • 2024 zwei Wochen nach Ende der Pfingstferien in Baden-Württemberg, d.h. 2024 am 15.-16. Juni
    • Für Konstanzer:innen am 5. Februar 2024, 12 Uhr
    • Für Auswärtige am 19. Februar 2024, 12 Uhr
  •  

    Preise

    • Altstadt Parkhaus, 30,00 Euro für die gesamte Veranstaltung 
    • HTWG Parkplatz, 25,00 Euro für die gesamte Veranstaltung  
    • Alle Verkäufer:innen mit den Postleitzahlen 78462, 78464, 78465 und 78467 gelten für die Flohmarktanmeldung als Konstanzer:innen.
  • Angeboten werden Standflächen mit 3x3 Metern, 3x4 Metern und 3x5 Metern.

  • Ja. Einfach den Standplan in Reservix öffnen und wie im Kino den gewünschten Standplatz aussuchen und anklicken.

    • Auf dem normalen Flohmarktgelände kostet der laufende Meter 30,00 Euro. Zur Auswahl stehen Standflächen mit der Größe 3x3m, 3x4m und 3x5m. D.h. die Preise liegen bei 90,00 Euro, 120,00 Euro oder 150,00 Euro.
    • Der laufende Meter auf dem Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt liegt bei 43,00 Euro. Die Standfläche wird je nach Bedarf vergeben.
    • Der laufende Meter auf dem Comic- und Schallplattenmarkt liegt bei 35,00 Euro. Die Standfläche wird je nach Bedarf vergeben.
    • Der laufende Meter auf dem Krämermarkt liegt bei 53,00 Euro. Die Standfläche wird je nach Bedarf vergeben.
    • In der Tauschbörse können Standflächen abgegeben oder angefragt werden.
    • Strikt untersagt ist jeglicher Weiterverkauf der gebuchten Standfläche zu erhöhten Preisen.
    • Eine Stornierung der gebuchten Standfläche ist nicht möglich
    • Der Tausch der Standflächen erfolgt durch die Teilnehmer:innen/Interessent:innen selbst.
    • Ja, Tische, Stühle, Kleiderstangen und weiteres Präsentationsmaterial muss eigenverantwortlich mitgebracht und aufgebaut werden. Es wird lediglich die Standfläche zur Verfügung gestellt.
    • Auf den Winterer-, Webersteig und Am Rheinufer darf ab 17 Uhr aufgefahren werden, Aufbau und Verkauf starten um 18 Uhr.
    • Auf die Kreuzlinger Straße, Obere Laube, Lutherplatz, Untere Laube, Stephansplatz und Rheinsteig darf ab 18 Uhr aufgefahren werden, Aufbau und Verkauf starten um 19 Uhr.
    • Auf den Modelleisenbahn- und Automarkt, dem Krämermarkt sowie den Comic- und Schallplattenmarkt kann ab 16 Uhr aufgefahren und aufgebaut werden, der Verkauf startet ab 18 Uhr.
    • Auf den Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt darf ab 17 Uhr aufgefahren und aufgebaut werden, der Verkauf startet um 19 Uhr.
    • In Kreuzlingen startet der Verkauf ab 16 Uhr.
    • Ohne Auto kann jederzeit abgebaut werden.
    • Mit Auto kann am Sonntag ab 18 Uhr wieder auf das Gelände gefahren werden.
    • Sie dürfen auf das Gelände auffahren, um die Ware auf Ihrer Standfläche abzuladen.
    • Fahren Sie Ihr Kfz von dem Gelände herunter bevor Sie mit dem Aufbau beginnen.
    • Während der Veranstaltung selbst dürfen Sie nicht mit Ihrem Kfz auf das Gelände.
    • Am Sonntag kann zum Be- und Entladen nochmals zwischen 6 Uhr und 8 Uhr mit dem Auto auf das Flohmarktgelände gefahren werden.
    • Weitere Informationen können Sie den Anfahrts- und Ablaufplänen entnehmen.
    • Ja, Anhäger dürfen im Stand integriert werden.
    • Die Grenzen der Standfläche dürfen dabei nicht überschritten werden
    • Hinweis: Auch die Deichsel des Anhängers darf nicht über die Begrenzung der Standfläche hinausragen.
    • Gegenstände des Flohmarktes sind alle Gebrauchtwaren, die sich üblicherweise im Haushalt ansammeln sowie Waren in privaten, haushaltsüblichen Mengen.
    • Nicht erlaubt sind gewerbliche Waren (Neuware, originalverpackte Ware, Waren derselben Warengruppe), gesetzlich verbotene Waren und Waren, die die Rechte eines Dritten verletzen.
    • Tipp: Bei spezifischeren Verkaufsgegenständen erwägen Sie auch die Teilnahme am Krämer-, Kunst-, oder Handwerkermarkt.
    • Ja, es gibt einen Kinderflohmarkt im Herosé-Park.
    • Hierfür ist keine Reservierung oder Anmeldung nötig.
    • Kinder dürfen auf Decken, ohne Aufbauten, kinderspezifische Waren verkaufen.
    • Der Kinderflohmarkt darf ab Samstag, 18 Uhr aufgebaut werden. 
    • Kinder dürfen während des Flohmarktes jederzeit kommen und gehen.
    • Wichtig: Auf den anderen Abschnitten dürfen die Kinder aus Sicherheitsgründen nicht auf Decken verkaufen.
    • Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt (Neue & selbsthergestellte Ware)

    Ort: Luthervorplatz

    Zeit: Samstag 19 Uhr – Sonntag 18 Uhr

    • Krämermarkt (Gewerbliche Händler mit Neuware)

    Ort: Schulhof des Alexander-Humboldt-Gymnasiums

    Zeit: Samstag 18 Uhr – Sonntag 18 Uhr

    • Comic- und Schallplattenmarkt

    Ort: Flur des Alexander-Humboldt-Gymnasiums, nahe der Mensa

    Zeit: Samstag 18 Uhr – Sonntag 18 Uhr

    • Modelleisenbahn- und Modellautomarkt

    Ort: Aula der Stephansschule

    Zeit: Samstag 18 Uhr – Sonntag 18 Uhr

    • Bei der Buchung müssen alle Flohmarkt-Teilnehmer einen Müllpfand in Höhe von 20 Euro bezahlen und erhalten im Gegenzug einen Müllbeutel vom Veranstalter.

     

    Dieser kann 

    • A) nach Ende des 24h Flohmarktes befüllt auf der Standfläche zurückgelassen werden. Es erfolgt keine Rückzahlung der 20 Euro.
    • Oder B) kann die Standfläche sauber hinterlassen und der Müllbeutel unbenutzt und unversehrt zurückgegeben werden. Dies wird von den Abschnittsordnern geprüft und abgezeichnet. Eine Rückzahlung erfolgt entweder durch einen MTK-Ordner vor Ort oder bis zu einer Wochen nach Veranstaltung im MTK-Büro.
    • Als Klimastadt empfehlen wir die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr oder dem Fahrrad. Genaueres finden Sie unter: www.konstanz-info.com/flohmarkt-anreise-uebernachtung
    • Während des Flohmarktes wird ein kostenloser und bewachter Fahrradparkplatz zur Verfügung gestellt. Er befindet sich im Herosé-Park, Nähe Fahrradbrücke, und kann während den Öffnungszeiten von allen Besucher:innen genutzt werden.
Auch interessant