Urlaub in der 
eigenen Stadt

Danke-Aktion von Hotels für Konstanzer

Konstanzer Hotels sagen „Danke“ und öffnen bei „Urlaub in der eigenen Stadt“ ihre Türen für Konstanzer BürgerInnen – inklusive Übernachtung und Entspannung pur! Im Rahmen der Veranstaltung stellen über 10 Konstanzer Hotels rund 150 Zimmer zur Verfügung. Abgerundet wird der Hotelaktionstag von Aktionen auf der Insel Mainau sowie im Theater und in den Museen.

Information

Nächster Termin: 20. – 22. November 2021

Es ist soweit: Die Konstanzer Hotels sagen erneut Danke und öffnen von Sonntag auf Montag ihre Türen für Konstanzer BürgerInnen. Im Rahmen der Veranstaltung stellen 14 Konstanzer Hotels rund 200 Zimmer zur Verfügung. Bereits am Samstag ist ein facettenreiches Rahmenprogramm mit kostenlosen Stadtführungen und einem „Zahle, so viel du willst“-Eintritt (Mindestbeitrag 5 Euro) auf die Insel Mainau geplant. Neu dabei sind das Rosgartenmuseum und das Theater Konstanz. Sie laden zu Gratis-Touren ein und ermöglichen KonstanzerInnen einen außergewöhnlichen Blick hinter die Kulissen der historischen Gebäude.

HotelEntdeckerTouren

Facettenreiches Rahmenprogramm: Am Sonntag laden die Hotels zu einem einzigartigen Blick hinter die Kulissen ein! Von genussvollen Verkostungen über Hausführungen bis hin zu spannenden Workshops wird BürgerInnen am Sonntag von 14 bis 18 Uhr ein umfangreiches Kennenlernprogramm geboten, bevor diese ihr Zimmer für den Urlaub in der eigenen Stadt beziehen. Erstmals dabei: Das neue Hampton by Hilton.

 

ÜbernachtungsLose
Spannung gibt es bereits bei der Anmeldung zu dieser besonderen Aktion. Denn: Alleine die Lostrommel fällte die Entscheidung, in welchem Hotel die BürgerInnen die Nacht von Sonntag auf Montag verbringen. Der festgelegte Spendenbeitrag von 30 Euro (für 2 Personen inkl. Frühstück) kommt dabei den Konstanzer Kulturschaffenden zugute.
Lust auf einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt? Dann einfach in der Tourist-Information im Bahnhof vorbeikommen, einen Nachweis über Konstanz als Wohnort mitbringen, ein Los ziehen und den Gutschein für eine Übernachtung am 21. November erhalten. Der Vorverkauf läuft bis zum 17. November 2021 (solange der Vorrat reicht).

 

Was bedeutet das für die InhaberInnen eines Übernachtungs-Loses aus 2020?
Jeder, der ein Hotel-Los für den ursprünglichen Termin, geplant für 14. bis 16. November 2020, erworben hat, kann dieses behalten und am neuen Termin 2021 einlösen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, das Los in der Tourist-Information zurückzugeben und den bezahlten Betrag dort bar zurückzuerhalten.

Hotels

Hotels mit Übernachtung

 

Rahmenprogramm

Rahmenprogramm

  • Die Stadtführungen Ho Narro! Konstanz und die Fasnacht (14 Uhr, Treffpunkt Schnetztor), Konstanz-Zeitreise mit Hebamme oder Bader (15 Uhr, Treffpunkt Münster Hauptportal) sowie der Nachtwächterrundgang (16 Uhr, Treffpunkt Münster hauptportal) laden am Samstag kostenlos zu Zeitreisen durch die Konstanzer Geschichte ein. Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung beträgt 25 Personen. Während der Führungen ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten, ist dies nicht möglich, muss eine medizinische oder FFP2-Maske getragen werden. Es dürfen nur Personen an der Führung teilnehmen, die genesen, negativ getestet oder geimpft sind. Die vorherige Anmeldung erfolgt telefonisch unter +49 7531 133030 oder unter www.reservix.de.
  • Die Insel Mainau kann von KonstanzerInnen unter dem Motto "Zahle soviel du willst" (Mindestbetrag 5 € p.P.) am Samstag ganztägig besucht werden.
  • Das Rosgartenmuseum bietet KonstanzerInnen am Samstag ganztägig freien Eintritt. Um 11 + 12 Uhr gibt es zudem eine kostenlose Sonderführung für KonstanzerInnen mit dem Historiker Frank Martin (bei Vorlage des Ausweises): „Konstanz ist ein dunkles Pfaffennest – Stadtgeschichte von Kaiser Joseph bis Kaiser Wilhelm“.
  • Das Theater Konstanz bietet von 16-18 Uhr Hausführungen an – die ideale Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
Video

Video: Urlaub in der eigenen Stadt

7 Hotels in 3 Stunden für einen guten Zweck | InselDENKER
Rueckblick
Kontakt
Auch interessant