Memento Mori
Konstanz und der Tod

Spannende Einblicke in den Konstanzer Umgang mit dem Tod im Laufe der reichen Stadtgeschichte gibt es bei diesem Rundgang von Tod und Tödin persönlich...

Information und Termine

Tod und Sterben in Konstanz: Wie Menschen früherer Jahrhunderte mit dem Abschied umgegangen sind, auf welche Art sie das Leben bewusst genossen und wie KonstanzerInnen in den letzten 2000 Jahren starben, erzählen Tod und Tödin bei diesem sehr lebendigen Rundgang durch die größte Stadt am Bodensee.

Termine 2021

Donnerstag, 18. November – um 19 Uhr

Infos

  • Dauer der Führung: ca. 1,5 Stunden
  • Treffpunkt: Münsterplatz, Hauptportal
  • Tickets: Tourist-Information im Bahnhof oder online über Reservix
  • Kosten: 18 Euro pro Person
  • Führung kann für Gruppen ganzjährig zu jedem beliebigen Termin gebucht werden
  • Führung ist barrierefrei sowie mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen möglich
Kontakt
Auch interessant