Konstanz im Mittelalter
ALLTAGSLEBEN HINTER TURM UND MAUERN

Lebendige Zeitreise in das Konstanzer Mittelalter für Groß und Klein: Wie das Alltagsleben hinter Turm & Mauern aussah, erfahren kleine Entdecker auf dieser Stadtführung für Gruppen auf spielerische Weise...

Information

Im Mittelalter lebten die Konstanzer BürgerInnen in einer stolzen, bewehrten Stadt. Sie hatten geschickte Handwerker und Kaufleute, die wegen ihrer hervorragenden Arbeit weithin bekannt waren. Doch die Gassen waren eng. Mit Einbruch der Dunkelheit wurden die Stadttore geschlossen. Wie war das Leben hinter den Stadtmauern genau? Zusammen erforschen wir das Konstanzer Mittelalter und lernen mehr darüber, wie die Menschen lebten, stritten und feierten.

Infos*

  • Preis: 90 Euro
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Gruppengröße: max. 25 Personen
  • Führung ist barrierefrei sowie mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen möglich
  • Rundgang erfolgt zu Fuß
  • Geeignet für Kinder von 6-12 Jahren
Corona-Hinweis

*Hinweis: Bis zur Aufhebung des Lockdowns finden aus gegebenem Anlass keine Stadtführungen in Präsenz statt.

Kontakt
Auch interessant