Hofnarr, Spion & Richental
Ein Rundgang mit Augenzeugen

Augenzeuge Ulrich Richental nimmt Gruppen bei dieser inszenierten Stadtführung mit auf eine Zeitreise ins Konstanzer Konzil und trifft dabei auf weitere bedeutsame Protagonisten wie Königin Barbara, den Spion von König Aragon oder Humanist Poggio Bracciolini...

Information

Historischer Chronist des Konzils und Konstanzer Bürger: Augenzeuge Ulrich Richental nimmt TeilnehmerInnen mit auf eine Zeitreise in das historische Konstanzer Konzil vor 600 Jahren. Neben bedeutsamen Orten und Bauten begegnet er dabei weiteren bedeutsamen Protagonisten der damaligen Ereignisse, z.B. Königin Barabara, Ehefrau des römisch-deutschen Königs Sigismund, dem päpstlichen Sekretär und Humanisten Poggio Bracciolini, einer Konstanzer Fischersfrau oder dem spanischen Hofnarren und Spion des Königs von Aragon, Mossén Borra.

Infos

  • Preis: 350 Euro
  • Dauer: 2 Stunden
  • Gruppengröße: max. 25 Personen
  • Führung ist barrierefrei sowie mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen möglich
  • Rundgang erfolgt zu Fuß
Kontakt
Auch interessant