großes sakrales Erbe
Kirchen, Klöster & Konzil

Im 10. Jahrhundert errichtete der Heilige Konrad Konstanz als zweites Rom und machte es zur alemannischen Bischofsmetropole. Gemeinsam mit Wissenswertem zum Konstanzer Konzil erfahren Gruppen bei dieser Stadtführung alles rund um das große sakrale Erbe der größten Stadt am Bodensee...

Information

Kirchen, Klöster und Konzil. Das große sakrale Erbe der ehemaligen Bischofsmetropole aus 1200 Jahren ist noch heute sichtbar: Das Münster mit seiner Krypta und der Hl.-Grab-Kirche, mehrere Klostergebäude und zahlreiche Kirchen. Einige von ihnen ließ Bischof Konrad im 10. Jahrhundert nach dem Vorbild römischer Basiliken erbauen, um Konstanz zum zweiten Rom zu machen. Auch an das größte Ereignis der Stadtgeschichte, das Konstanzer Konzil 1414 – 1418, erinnern alte Gebäude.

Infos*

  • Preis: 110 Euro
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Gruppengröße: max. 25 Personen
  • Preisermäßigung ab zwei Gruppen: 10 Euro
  • Sonderpreis für Schulklassen: 90 Euro
  • Führung ist barrierefrei sowie mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen möglich
  • Rundgang erfolgt zu Fuß
Corona-Hinweis

*Hinweis: Bis zur Aufhebung des Lockdowns finden aus gegebenem Anlass keine Stadtführungen in Präsenz statt.

Kontakt
Auch interessant