Besuch beim Bio-Imker
Bienenhaltung, Honigproduktion u.v.m.

Von der Haltung von Honigbienen über die Honigverarbeitung bis hin zum fertigen Produkt erhalten TeilnehmerInnen einen Einblick in die Imkerei.

Information & Termine

Die Lebensarbeit von 400 Bienen ergibt ein Kilogramm Honig – einen Ausschnitt daraus sehen die TeilnehmerInnen dieser Tour. Am Bienenstand in der Waldsiedlung Reichenau erfahren sie von den Imkern der bienen-freunde GbR viel Wissenswertes über die Bio-Bienenhaltung vor Ort. Nach einer kurzen Fahrt zum Neuwerk (am besten mit dem eigenen Rad) gibt es in der Imkerei schließlich authentische Einblicke in die Honigverarbeitung, von der Wabe bis zum Endprodukt im Glas.

Infos

  • Termine: Dienstag 21. Juni | 20. September 2022 um 16.30 Uhr
    Dienstags 19. Juli | 23. August 2022 um 10 Uhr
  • Treffpunkt: Bahnhof Reichenau (individuelle Anreise, am besten mit dem Rad)
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Preis: 20 Euro pro Person
  • Teilnehmer: mind. 8 Personen | max. 12 Personen
  • Anmeldung: buchbar bis 3 Tage vor dem Termin über reservix oder bei der Tourist-Information im Bahnhof

Hinweise

  • Nicht geeignet für Personen mit Bienengift-Allergie
  • Anreise mit dem eigenem Rad ist sinnvoll und empfohlen, PKW-Stellplätze sind vorhanden
Kontakt
Auch interessant