Jahr der Natur
2019 in Konstanz

Konstanz, die größte Stadt am Bodensee, bringt Natur, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft in Einklang und kombinierte auch im Jahr der Natur 2019 Urbanität und Natur auf einzigartige Weise...

Information & Tipps

Von Grünoasen wie zahlreichen Parks und bepflanzten Dachterrassen über weitläufige Strandbäder direkt am See bis hin zu Erlebnissen auf dem Wasser fasziniert Konstanz mit spannenden Entdeckungstouren in die Natur. Das Wasser ist die DNA dieser Stadt, inspiriert, gibt Ruhe und ist Teil der besonderen Lebensqualität. Konstanz ist von Natur aus schön und will mit allen Sinnen entdeckt werden. Zur Entspan­nung, zur Bewegung, für Geselligkeit. Kurz: Ein Ort zum Wohlfühlen.

 

TIPP: An anregenden Kraftorten in und um Konstanz zur Ruhe kommen und Energie sammeln, z.B. in vielen grünen Stadtoasen, im Stadtgarten oder beim Waldbaden.

Natur in & um Konstanz entdecken

Natur Pur: Erleben & Genießen

Natur pur: Erleben & genießen

Als „flüssiges Gold“ der Zukunft umgibt das Wasser die größte Stadt am Boden­see. Lädt ein zur Erholung, ist Transportweg und spendet Trinkwasser in bester Qualität. Der Schutz und die Pflege der Natur sind wichtiger Bestandteil des Lebens dieser Stadt – seit Jahrhunderten. Und dies hat sich bis heute erhalten – mit gewaltigen Bäumen, vielen Parks und neuen Ideen.

Majestätische Panoramen, spannende Aktivitäten, einzigartige Genussmomente: Top-Ausflugsziele wie die zahlreichen, oft direkt am Wasser gelegenen Wander- und Radwege bieten Naturfans ab Konstanz facettenreiche Freizeitmöglichkeiten. Vom Seeufer mit Blick auf das atemberaubende See- und Alpenpanorama über das hügelige Umland bis hin zu die Sinne anregenden Obst­plantagen und Weinreben: Einige dieser Wege, wie der „SeeGang“, sind mit dem Siegel „Premiumweg“ des deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet, das unter anderem für grandiose Ausblicke und gute Ausschilderung bürgt. Der einzigartige Streckenwan­derweg verbindet Konstanz und Überlingen miteinander und bietet mit Streuobstwiesen, wildromantischen Ruinen, Schluchten, Waldpfaden, historischen Städten u.v.m. abwechslungsreiche Natur- sowie Kulturerlebnisse.
 

Die malerischen Landschaften in der nahen Umgebung führen Wanderer über spannende Routen direkt am Wasser entlang, mitten durch den Wald oder vorbei an blühenden Wiesen und rufen dabei frische Sinnesimpulse hervor. Zweiradenthusiasten und Inlineskater kommen auf den gut ausgebauten, ausgeschilderten Radwegen am See, in der Altstadt und im Hinterland ebenfalls auf ihre Kosten. Am Wegesrand, oft direkt am Seeufer gelegen, laden zudem zahlreiche Locations zur Einkehr sowie zu einer kulinarischen Reise in die Vierländerregion ein. Von ge­mütlichen Restaurants und Cafés über urige Weinstuben bis hin zur Sterneküche ist hier für jeden das persönliche, regionale Genuss-Highlight dabei!

SeeGang
Formen, Farben, Inspiration

Formen, Farben, Inspiration

Mit herrlich gelegenen Inseln, natur­belassenen Ufern, versteckten Buchten und skurrilen Vulkanfor­mationen eröffnet sich eine anregende Landschaft am westlichen Bodensee. Die Kombination aus grünen Naturparadiesen, Kultur­schätzen, der Faszination Wasser und besonderen Genussmomen­ten ist einzigartig und inspiriert.

Mit dem Kanu, der Solarfähre oder dem Schiff lassen sich die Region und ihre Eilande, kleinen Häfen sowie malerischen Orte und Gärten bei erholsamen Touren entdecken. Für Rad- und Wanderfans hält sie außergewöhnliche Momente bereit, z. B. beim atemberauben­den Blick über die majestätische See- und Alpenkulisse, nach dem Erklimmen einer der Hegau-Vulkane oder beim „Bird Watching“ in den Naturschutzgebieten rund um den Bodensee. Einfach ankom­men, durchatmen, Kraft tanken und die Region beim SeeSehn oder Insel- und Vulkanhopping aus einer neuen Perspektive erleben.
 

Im Jahr der Natur 2019 zelebriert Konstanz diese Nähe zur Natur und lädt zu ganz besonderen Entdeckertouren u.a. direkt am und auf dem Bodensee, in Wäldern oder in Naturschutzgebieten ein…

SinnesImpulse zu allen Jahreszeiten

SinnesImpulse zu allen Jahreszeiten

Die Frische im Frühling, die Wärme im Sommer, das Goldene im Herbst, die Ruhe im Winter: Der Bodensee und seine größte Stadt zeigen sich zu jeder Jahreszeit in einem anderen Gewand. Einfach ankommen, durchatmen – und natürlich Kraft tanken…

Konstanz Four Seasons / Vier Jahreszeiten | Patrick Doodt | 2019

Für Familien, Kunst- und Kulturliebhaber, Sportbegeis­terte, Shoppingfans oder Erholungsurlauber: Das exzellente Konstanzer Freizeitprogramm reicht von Museen über Theater und die Philharmonie hin zu spannend-informativen Stadtführungen, die die BesucherInnen auf eine Zeitreise durch die Konstanzer Historie mitnehmen. Hier kann Geschichte hautnah erlebt und vor Ort entdeckt werden.

Weitere regionale Genussmomente, z. B. mit Produkten von der Gemüseinsel Reichenau (übrigens UNESCO Welterbe), Blumen-Menüs auf der Insel Mainau und außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten wie in Schlaffässern auf dem Campingplatz Klausenhorn, das „Hörnle“ sowie die Strandbäder in Litzelstetten, Dingelsdorf und Wallhausen laden beispielsweise mit gemütlichen Liegewiesen, Spielplätzen, Restaurants und direktem Seezugang zu kostenlosem Badespaß ein und runden das naturnahe Angebot ab. Konstanz und die Vierländerregion bieten ganzjährige Aktivitäten in der Natur, die mit allen Sinnen erlebbar und spürbar sind.

Auch interessant