Verkaufsoffener Sonntag
Bummeln, geniessen, staunen u.v.m.

Die Verkaufsoffenen Sonntage laden zweimal jährlich – im Frühjahr und Herbst – zu einzigartigen Shopping-Erlebnissen nach Konstanz ein. Besondere Mitmach-Aktionen, Angebote, Goodies u.v.m. inklusive...

Information

Besondere Aktionen wie ausgerollte Teppiche, gesunde Give-Aways, kulinarische Schmankerl in den Restaurants sowie am Genuss-Stand der Wirte und viele weitere Highlights erwarten die BesucherInnen von der historischen Altstadt bis hin in Bezirke etwas außerhalb des Zentrums. Kurze Wege, spannende Mitmachaktionen, besondere Angebote sowie ein übergeordnetes Thema runden das facettenreiche Angebot an diesem erlebnisreichen Tag ab.

 

Organisiert werden die Verkaufsoffenen Sonntage gemeinsam vom Treffpunkt Konstanz e.V. und der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH. Die Organisatoren empfehlen die Anreise mit Bus und Bahn sowie mit dem Rad!

Rückblick

Rückblick Verkaufsoffener Sonntag 

am 13. Oktober 2019

Grasgrüne Teppiche, regionale Köstlichkeiten, lebendige Zeitreisen, herbstliche Mitmachaktionen u.v.m.: Beim Verkaufsoffenen Sonntag mit Regionalmarkt herrschte ausgezeichnete Stimmung...

Erfolgreiche Kooperation: Verkaufsoffener Sonntag trifft Regionalmarkt in Konstanz

Großer Regionalmarkt, Top-Wetter, gute Stimmung: Den Verkaufsoffenen Sonntag in Kombination mit dem großen Regionalmarkt in Konstanz nutzten am 13. Oktober mehrere tausend BesucherInnen, um bei angenehmen Temperaturen zu bummeln und Konstanz zu genießen. Herbstliches Shoppingerlebnis traf erstmals auf heimischen Genuss aus der Bodenseeregion und bot besondere SinnesImpulse sowie zahlreiche Genussfacetten.  Auf zwei Etagen im Konzil sowie in der Innenstadt luden Genussinseln mit kulinarischen Schmankerln zu einer entspannten Sinnesreise ein. Viele Mitmachaktionen wie der Bastelspaß oder das Kürbisschnitzen, neue Herbstkollektionen, die Lounge-Bereiche des Treffpunkt Konstanz e.V., kostenfreie Stadtführungen u.v.m. rundeten das Angebot für die gesamte Familie ab.

 

Passend zum „Jahr der Natur“ leiteten grasgrüne Teppiche die BesucherInnen durch die gut besuchten historischen Gassen der Innenstadt. Am Kaiserbrunnen auf der Marktstätte verwöhnte der Konstanzer Wirtekreis seine Gäste mit hausgemachten, regionalen und saisonalen Gerichten, während auf dem Augustinerplatz die Feuerwehr, die DLRG und die Malteser mit spannenden Vorführungen begeisterten. Dazu gab es kostenlose Stadtführungen, die die rund 450 TeilnehmerInnen mit auf eine lebendige Zeitreise nahmen.

 

Würziger Käse, ofenwarmes Bauernbrot, frisch gepresste Fruchtsäfte von Streuobstwiesen, Edelbrände, Weine u.v.m. verwöhnten auf dem großen Regionalmarkt im Konzilgebäude und an den Genussinseln in der Altstadt die rund zehntausend Besucher. Regionale Köstlichkeiten, Wissenswertes rund um die Herkunft der Speisen und einen anregenden Austausch mit den Herstellern bot der Regionalmarkt im Konzil – Profitipps und kreative Rezeptideen inklusive. Ein regionaler Sonntag für alle Sinne, bei dem Angebot, Wetter und Stimmung perfekt harmonierten.

Auch interessant